Das "Nemter Dorffest" war auch in diesem Jahr wieder

ein tolles Wochenende für Jung und Alt.


Ein gelungener Mix aus Kultur,Party, Spiel und Spaß.

Bei Kaffe und Kuchen bzw. Bier und Steak

konnte mal wieder generationsübergreifend geplaudert werden.

 

Danke an die Organisatoren und teils "unsichtbaren" Helfer !

Ohne Euch wäre das wie immer nicht möglich gewesen !

 

 

 

... so liebe Gemeinde, endlich ist es geschafft !

 

Pünktlich zum Frühlingsanfang, ist die Nemter Internetseite mit

frischen Outfit und neuen "Unterbau" an den Start gegangen.

 

 

Es mussten alle Artikel und die gesamte Bilderdatenbank per Hand neu erstellt bzw. hochgeladen werden.

 Eine Mirgration auf das neue System war leider nicht möglich, deshalb müsst ihr euch neu Registrieren um Bilder hochzuladen.

Autoren die sich an der Webseite beteiligen wollen, sind natürlich auch gern gesehen !

 

 

Grüße

Peter

 

 

 

 

 10. Nemter Weihnachtsmarkt

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

In unserem geburtenstarken Dorf, hat dieses Jahr Familie Storch auch wieder zugeschlagen. Nach letzen Fotobeweis sind es vier Jungstörche die in Nemt das Licht der Welt erblickten.

Hier eine kleine Fotogeschichte:

Am 19.März wurde der Storchenpappa erstmals von den Stammtischmitgliedern beim Mittagessen entdeckt. (Pressemeldung)

Bei sehr schlechten und stürmischenWetter musste der Horst erst mal aufgeräumt werden.

 

Meister Adebar_3    Meister Adebar_2

 

 

Pappastorch hielt Ausschau nach Mammastorch

Am 22.April langweilte er sich noch Morgens im Horst und pickte ein paar Frösche und (hoffentlich) Mäuse bei uns auf der Wiese.

   "Hm ... wo sind die Viecher nur ?" Meister Adebar_14

Und nachmittags kam dann Endlich Storchenmamma angeflattert. Sie begutachtete gleich mal ob er auch wirklich Aufgeräumt hat.

Meister Adebar_8

Als Ergebnis des gemeinsamen Horstaufenthaltes kamen dann Anfang Juli vier stattliche Storchenkinder zur Welt.

Meister Adebar_6

 

... nun Endet die kleine Geschichte

Falls es den Fotoreportern gelingt noch ein paar Fotos vom Spätsommer/Herbst zu knippsen, wird die Geschichte an dieser Stelle fortgesetzt.

 

.... so es gibt vom Spätsommer leider traurige Neuigkeiten.

Es haben nur 2 Jungtiere geschafft. Diese sind dafür aber sehr rege !

Meister Adebar_10

 

Gemeinsam genießen sie nun die Abenddämmerung !

 

Meister Adebar_11

 

 

(Danke an R.Petersohn für Bildmaterial und Daten)

 

 

 

Einfach mal "Spaß wert!"

 

Treckerrennen 29.09.2012

 

Das 5. Nemter Treckerrennen um den "Großen Preis vom Landgut Nemt" war doch eine super Veranstaltung. Wir hatten viel Spaß!
Der Spaßfaktor wurde beim 1. Nemter Miniradrennen nochmal nach oben geschraubt.

Danke an alle Teilnehmer aus Fremdiswalde, Thammenhain, Plagwitz, Pausitz, Röcknitz und die einheimischen Strategen aus Nemt! Ihr habt alle gewonnen!


Vielen Dank an die russischen Krankenschwestern und ihre Helferinnen, sowie Tobi und Bui für die Leckerreien und die Technik, die Feuerwehr, das Weihnachtsmarktteam für die Hopseburg sowie dem Fuhrunternehmen Karl Heinz Thiel und dem Landgut Nemt für die Unterstützung!
Die Preise haben gestiftet: Landgut Nemt, Autoservice Wagner aus Nemt, Wohnungsgenossenschaft Wurzen, Chili Wurzen und Cindy aus Nemt (nicht Marzahn).

 

Treckerrennen 29.09.2012

 

Es gibt auch zwei kurze Videos (1.Eigenbau gegen Holder und 2.Dutra) und viele Bilder in der Bildergalerie anzuschauen.
Viel Spaß!

 

 

 

 

Der Storch ist wieder da !!!

Laut der Nemter "Stammtisch" Zeitung ist Meister Adebar am heutigen Freitag 

wieder in Nemt erschienen. Den drei glaubwürdigen Augenzeugen nach, ist er 

gegen Mittag auf seinem Horst gelandet. (H.H., J.H., K.H.T) 

Den Gerüchten zufolge kommt der Storch jedes Jahr an einen Freitag nach Nemt.

 

 

Dem Autor ist gegen Abend auch ein Beweisfoto gelungen ;-) !